PC-Markt weiter im Abwind

Nach den aktuellen Zahlen der Marktforschungsfirma IDC befindet sich der weltweite PC-Markt im Abwind trotz der Veröffentlichung des neuen Betriebssystems Microsoft Windows 10. Im dritten Quartal wurden 71 Millionen Computer von Form von Notebooks und PCs verkauft. Der Rückgang belief sich gegenüber dem Vorjahr auf 10,8 Prozent. Die Analysten des Marktforschungsinstituts Gartner hingegen errechneten einen Absatz von 73,7 Millionen Computern und ein auf 7,7 Prozent belaufendes Absatzminus.

Wie die IDC-Analysten mitteilten, habe sich MS Windows 10 in den ersten Monaten nur in einem minimalen Umfang auf den PC-Markt ausgewirkt. Die Fachleute erwarten zum Jahresende auf Grund der Markteinführung neuer PCs und Notebooks mit einer langsamen Stabilisierung des internationalen PC-Marktes. Nach Angaben der Marktforscher sei Microsoft zum Teil schuld an der sinkenden Computer-Nachfrage, weil der US-Softwarekonzern den Herstellern vor der Verfügbarkeit von Windows 10 zu wenig Vorbereitungszeit gelassen habe, weshalb neue PCs und Notebooks nun später auf den Markt kommen würden.

[sam id=3 codes=’false‘]

Ein weiterer Grund sei das kostenlose Upgrade-Angebot mit denen Anwender ihren Rechner von Windows 7 bzw. 8 auf Windows 10 aktualisieren können. Zahlreiche Nutzer hätten daher keinen neuen Rechner erworben, sondern behielten ihren alten PC oder Notebook. Der PC-Absatz befindet sich seit Jahren in einer Abschwungphase, weil sich die Verbraucher verstärkt für ein Smartphone oder Tablet entscheiden.

Der dominierende Hersteller auf dem globalen PC-Markt ist der chinesische Konzern Lenovo mit einem Marktanteil von 21 Prozent bzw. 20,3 Prozent, gefolgt von Hewlett-Packard mit weniger als 20 Prozent und Dell mit 14 Prozent. Der US-Technologiekonzern Apple profitierte von den starken rückläufigen PC-Verkäufen bei Asus und Acer, wodurch der Marktanteil auf 7,5 Prozent gesteigert werden konnte.

Die Smartphones und Tablets verfügen über immer leistungsstärkere Prozessoren mit denen anspruchsvolle Anwendungen und Aufgaben wie mit einem PC oder Notebook bewältigt werden können. Das neue Betriebssystem Microsoft Windows 10 ähnelt dem Bedienkonzept des erfolgreichen sehr beliebten Windows 7, während Windows 8 bei den Anwendern eher ein Flop war.

Bild: © Depositphotos.com / aleksanderdnp

Weitere passende Beiträge

Diese Inseln garantieren ungestörte Ferien Sardinien, Mallorca oder Korfu – diese Inseln kennt jeder und sie sind nicht jedermanns Sache, denn besonders in den Sommermonaten sind die bekannten Inseln gut besucht. Wer keinen Massentourismus mag und stattdessen lieber die Einsamkeit und Stille genießen will, der findet vor allem im Mittelmeer eine Vielzahl von Inseln, die touristisch noch nicht erschlossen sind. Wer landschaftlich schöne Inseln sehen möchte, der sollte als Reiseziel die unbekannten Inseln wählen, die einiges zu bieten haben. Saint Honorat Frankreich hat viele schöne Inseln, wie zum Beispiel Saint Honorat, eine Insel, d...
Johnny Depp – ein Pirat mit einem großen Herzen Als verwegener und sehr attraktiver Pirat eroberte Johnny Depp als Jack Sparrow die Herzen der Zuschauer. Dass der Schauspieler ein großes Herz hat, das bewies er jetzt bei einem Besuch im australischen Brisbane, wo er ein Kinderkrankenhaus besuchte. Der Pirat ohne Schiff Die kranken Kinder in Brisbane staunten nicht schlecht, als plötzlich der leibhaftige Jack Sparrow vor ihnen stand. Der Pirat aus der Karibik war allerdings nicht, wie es sich eigentlich für einen echten Piraten gehört, mit seinem Schiff der „Pearl“ vor Anker gegangen, sondern mit einem Hubschrauber auf dem Dach des Kranken...
Einsamkeit ist ein Gesundheitsrisiko In Deutschland leben über 16 Millionen Menschen alleine und das kann ein Risiko für den Körper wie den seelischen Zustand der Betroffenen bedeuten, berichtet eine Studie der Universität Chicago. Vor allem Singles und Senioren sind von der Einsamkeit betroffen. Einsamkeit kann krank machen Die Einsamkeit sei den Studienautoren zufolge ein messbares Gesundheitsrisiko und führe im schlimmsten Fall sogar zu einem früheren Tod. Von den über 65-Jährigen fühlen sich 40 Prozent in gewissen Zeiten alleine. Das Sterberisiko ist einer Studie des britischen University College London zufolge bei isoliert...
Streik bei Amazon mitten im Weihnachtsgeschäft Seit Montagmorgen befinden sich die Mitarbeiter des US-Onlinekonzerns Amazon im Streik und die Arbeitsniederlegung soll der Gewerkschaft Ver.di zufolge zum Teil bis Heiligabend andauern. Vom Streik betroffen sind die Versandzentren in den Städten Leipzig, Rheinberg, Werne, Bad Hersfeld, Graben und Koblenz. In Bad Hersfeld soll die Arbeit noch vor Weihnachten wieder aufgenommen werden. Die Mitarbeiter an den anderen Standorten streiken bis Heiligabend. Amazon will Lieferversprechen halten Nach Konzernangaben hat der Streik keine Auswirkungen auf die Lieferzeit bestellter Artikel für die Kunde...
Stimmungsbarometer der Deutschen enorm verschlechtert Nach einer repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts GfK hat sich das Stimmungsbarometer der Deutschen verschlechtert. Im Vergleich zum Jahr 2013 fiel der Anteil der Menschen, die Angst vor der Zukunft haben, zwei mal höher aus. Rund 80 Prozent befürchten eine Verschlechterung ihrer wirtschaftlichen Lage. Stimmungsbarometer zeigt Angst Von den Befragten blicken 55 Prozent mit Angst in die Zukunft und das sind 24 Prozent mehr als im Jahr 2014. Zwei Jahre zuvor waren nur 28 Prozent angsterfüllt. Die GfK spricht basierend auf dem Umfrageergebnis von einem Comeback der so genannten ...
Wie kann man mit Aktien Geld verdienen? In Zeiten niedriger Zinsen suchen die Anleger nach einer neuen Möglichkeit, mehr aus ihrem Geld zu machen und viele haben den Aktienmarkt für sich entdeckt. Mit Aktien handeln verspricht eine gute Rendite und da man nicht allzu viele Vorkenntnisse mitbringen muss, erscheint es nur logisch, ein Aktiendepot bei einem der vielen Broker oder bei einer Bank zu eröffnen. Aber ist der Handel mit Aktien wirklich so einfach wie es scheint und was sollte man wissen, bevor man in den Handel einsteigt? Was sind eigentlich Aktien? Wer mit Aktien Geld verdienen will, der sollte sich zunächst einmal über ...
Umweltbundesamt fordert Verzicht auf fossile Brennstoffe Das Umweltbundesamt fordert einen vollständigen Verzicht auf Diesel und Benzin bis zum Jahr 2050, um das Klimaziel der Bundesregierung zu erreichen. Statt Autos mit Verbrennungsmotoren sollen künftig Elektroautos auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Die fossilen Brennstoffe sollen den Planungen zufolge durch umweltfreundliche Alternativen ersetzt werden, berichtet die am gestrigen Freitag veröffentlichte Studie des Umweltbundesamtes. Alle Verkehrsmittel inklusive Busse, Bahnen und LKWs sollen der Forderung nach in Zukunft mit Elektromotor fahren. Flugzeuge und Schiffe, bei denen eine Umst...
Die wichtigsten 10 Gründe um Aufhören zu Rauchen Es macht die Zähne gelb, die Lunge schwarz, die Gardinen unansehnlich und es kostet eine Menge Geld – Rauchen hat so ziemlich alle schlechten Eigenschaften, die man sich vorstellen kann. Trotzdem können Millionen Menschen nicht aufhören zu rauchen, sie sind süchtig und das macht es sehr schwer, einfach ohne Glimmstängel auszukommen. Es gibt noch unzählige andere Dinge die dafür sprechen, nicht mehr zu rauchen, aber wer wirklich mit dem Rauchen aufhören will, der muss vor allem im Kopf dazu bereit sein. Aufhören zu rauchen ist schwer, aber es ist nicht unmöglich. Diese Seite kann eine große Hil...
Bundesjustizminister plant eine Reform mit schalem Beigeschmack Heiko Maas, Bundesjustizminister der SPD in der aktuellen Regierung plant eine Reform, die für so manche einen schalen Beigeschmack hat. Denn der Begriff „Mörder“ soll in der neuen Rechtsprechung nicht mehr vorkommen, ebenso wie das brutale Delikt gegen Leib und Leben nicht mehr automatisch mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe geahndet werden soll. Expertenrunde erstellte Bericht Nach Informationen des „Spiegel“ erstellte eine 16-köpfige Expertenrunde aus Wissenschaftlern, Richtern und Staatsanwälten einen Bericht, der insgesamt 282 Seiten umfasst. Wichtigster Tenor darin: der Begriff „Mö...
Tesla Motors stellt neues Elektroauto Tesla Model X 60D vor Das Elektroauto Tesla Model X 60D ist das neueste Modell des kalifornischen Elektroautoherstellers Tesla Motors, es ist ein Elektro-SUV. Das Tesla Model X 60D bringt maximal 210 Stundenkilometer auf die Straße und der Kaufpreis beläuft sich auf 86.300 Euro. Die Akkukapazität beträgt 60 Kilowattstunden, doch mit einem Software-Update und einem saftigen Aufpreis von umgerechnet 9.000 Euro kann die Kapazität auf 75 Kilowattstunden erhöht werden. 355 Kilometer Reichweite Das Tesla Model X 60D fährt nach Herstellerangaben mit einer Akkuladung bis zu 355 Kilometer weit, 417 Kilometer sind es bei der...
Bobbys in Magaluf – Großbritannien diszipliniert seine Urlauber Was für die Deutschen der Ballermann an der Platja de Palma, ist für die britischen Urlauber der kleine Ort Magaluf in der Bucht von Palma. Auch in Magaluf wird der Sangria aus Eimern getrunken, die Musik dröhnt von früh bis spät, und nicht mehr ganz so nüchterne Urlauber bevölkern die Straßen. Das gefällt nicht jedem, und die Guardia Civil, die spanische Polizei hat alle Hände voll zu tun, um die ausgelassenen Feriengäste unter Kontrolle zu bekommen. Weil das nicht immer gelingt, bekommt die spanische Polizei jetzt Verstärkung von den britischen Kollegen. Präsenz zeigen Die Guardia Civil gi...
In Deutschland und Spanien lässt es sich am besten flirten Es gibt für Urlaub im Ausland die unterschiedlichsten Gründe. Während die einen eine neue Kultur kennenlernen und erleben möchten, suchen die anderen einfach nur Entspannung. Und dann wiederum gibt es solche, die während der Ferientage auf Flirtkurs sind. Wo man dafür genau richtig ist, wurde nun von lastminute.de ermittelt. Jeder vierte hatte schon einen Urlaubsflirt Geht es nach der Umfrage des Reiseanbieters im Internet, so hatte schon fast jeder Vierte einmal einen anregenden Flirt während des Urlaubs. An der Spitze der Urlaubsgäste, bei denen das auf dem Ferienprogramm steht, ist Spanie...
IKEA ruft Nachtlicht „Patrull“ für Kinder zurück „Patrull“ ist der Name eines kleinen roten Nachtlichts, das direkt in die Steckdose gesteckt werden kann. Der Möbel-Konzern rief das Produkt nun zurück, da sich ein Kleinkind daran verletzt hatte. Das Nachtlicht kann in jedem Ikea-Markt auch ohne Kassenzettel umgetauscht werden. Der Grund für die Rückruf-Aktion ist ein Zwischenfall, der sich in Österreich ereignet hatte. Dort erlitt ein 19 Monate alter Junge einen Stromschlag, als er versucht hatte, das Nachtlicht aus der Steckdose zu ziehen. Es kam zu dem Unfall, weil sich der rote Deckel vom Nachtlicht gelöst hatte. Der Junge habe „sichtbar...
Urlaub auf einer Privatinsel – der ganz persönliche Ferientraum Was haben die Inseln Mallorca und Princess Cays gemeinsam? Nur eines, beide sind eine Insel, aber während die Baleareninsel im Mittelmeer zu Spanien gehört, ist Princess Cays eine Insel, die zwar zu den Bahamas gehört, aber im Privatbesitz ist. Wer einen etwas exklusiveren Urlaub machen möchte, der sollte sich für Princess Cays entscheiden, denn dort ist Massentourismus kein Thema. Die kleine Insel ist aber nicht die einzige Insel im Privatbesitz, es gibt noch mehr solcher Inseln, auf denen Urlaubsträume wahr werden. Palmen, Strand und Action Die meisten Privatinseln sind im Besitz großer Re...
Ice Bucket Challenge 2014 – ALS-Gen entdeckt Im Sommer 2014 sorgte die Ice Bucket Challenge für weltweite Aufmerksamkeit und zählte Millionen Teilnehmer. Bei der Ice Bucket Challenge musste man sich einen Eimer eiskaltes Wasser über den Kopf schütten und dann jemand anderen oder eine ganze Gruppe nominieren, das Gleiche zu machen. Die Ice Bucket Challenge spülte 190 Millionen Euro Spendengelder zur Erforschung der Nervenkrankheit ALS ein und nun konnten Forscher tatsächlich das verantwortliche ALS-Gen entdecken. Bekanntgabe in einer Fachzeitschrift Das Ergebnis ihrer Arbeit veröffentlichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift „Na...
Tunikakleider – nicht nur bequem, sondern auch modisch Tunikas waren das modische Highlight im Sommer, nun haben sie Einzug in den Kleiderschrank für Herbst und Winter gehalten. Dabei sind diese weiten Blusen und Kleider nicht nur bequem und vertuschen die eine oder andere kleine Problemzone, sie sind mit Gürtel und den passenden Accessoires ein gelungenes Outfit für jeden Anlass. Tunika Kleider sind durch ihre Vielfalt gerne getragene Kleidungsstücke Durch unzählige Varianten in der Schnittführung und Materialwahl sind diese Oberteile sehr beliebt und fast immer passend. Durch ihre hoch angesetzte Taille fallen Tunika Kleider im Bereich der Hüf...
Reisetrend Wohnmobil – das Zuhause fährt immer mit Mit dem eigenen Zuhause zu verreisen, erfreut sich schon seit einiger Zeit großer Beliebtheit, denn diese Art des Reisens bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Günstige Zeiträume für die Buchung und die Suche nach einer freien Unterkunft spielen beim Reisetrend Wohnmobil keine Rolle mehr und wohin die Reise geht, das kann jeder nach Belieben kurzfristig selbst entscheiden. Alle, die das Wohnmobil nutzen, wissen diese Vorteile sehr zu schätzen, aber ganz ohne Nachteile funktioniert diese Form der individuellen Reise dann leider doch nicht. Welches Modell soll es sein? Wer sich schon einmal über...
66.000 Euro Jahres-Einkommen machen glücklich Der Gewinner des Wirtschaftsnobelpreises 2015 hat berechnet, dass man ab einem Jahreseinkommen von 66.000 Euro nach Steuern und Abgaben glücklich wird. Angus Deaton von der Princeton Universität hatte seine »Glücksstudie 2010« zusammen mit dem Psychologen Daniel Kahnemann publiziert. Basierend auf 450.000 Fragebögen wurde ermittelt wie sich der Verdienst auf den Glücklichkeitslevel der Menschen auswirken kann. Zwei Arten von Glück Die zwei Studienautoren unterscheiden zwischen dem Alltagsglück und dem Lebensglück. Das Alltagsglück beschreibt die Stimmung eines Menschen zu einem gewissen Zei...
VW ruft seine Caddys zurück VW kommt einfach nicht aus den Schlagzeilen. Nach wie vor muss sich der Autobauer mit den Vorwürfen um die manipulierte Software beschäftigen, jetzt kommt neuer Ärger dazu, denn VW muss den beliebten Caddy aus dem Verkehr ziehen. Europaweit sind 67.000 Fahrzeuge des Modells betroffen, in Deutschland müssen 20.800 Caddys in die Werkstatt. Vorsicht mit der Fernbedienung Konkret geht es um einen Rückruf für die Caddys der Baureihen zwischen Mai 2012 und Januar 2013. Wer einen Wagen aus dieser Reihe hat, der sollte vorsichtig mit der Fernbedienung umgehen. Es kann passieren, dass sich das Auto i...
So schön, so giftig – Giftpflanzen in heimischen Gärten Rittersporn, Eiben, Blauer und Gelber Eisenhut, Goldregen, Engelstrompeten und Maiglöckchen – sie alle bereichern viele deutsche Gärten mit ihrer Schönheit, aber oft wissen viele Hobbygärtner gar nicht, dass diese Blumen hochgiftig sind. Sie sehen so schön und so harmlos aus, manche sind aber so giftig, dass es lebensgefährlich sein kann, sie nur zu berühren. Bei den Osterglocken, die in jedem Frühling eine Zierde für den Garten sind, ist sogar beim Blumenwasser Vorsicht geboten, denn auch das Wasser sorgt für eine Vergiftung. Die Anzeichen für eine Vergiftung Die Anzeichen für eine Vergiftu...

Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.

      rs-aktuell.net