MacGyver bastelt wieder auf dem Bildschirm » Reise Urlaub

Der Actionheld und Bastelgenie der 1980er-Jahre kehrt als jüngere Version wieder auf die Bildschirme zurück. Die Rede ist von »MacGyver«, die mich und Millionen weitere Jugendlicher damals in den 1990er-Jahren vor dem TV-Gerät bannte. Vor 30 Jahren im Jahr 1985 feierte er seine TV-Premiere und soll nun wieder in einem so genannten Reboot zurückkehren. Der US-Sender CBS gab den Neustart der Kultserie mit einem jüngeren MacGyver bekannt, der seine ersten Abenteuer mit jugendlicher Finesse bestehen soll. Wer ihn darstellen soll, ist nicht bekannt und auch nicht in welchem Jahrzehnt die Neuauflage spielen wird.

In der Originalserie, die von 1985 bis 1992 auf den Bildschirmen lief, verkörperte der US-Schauspieler Richard Dean Anderson den friedlichen Actionhelden. MacGyver lehnt den Einsatz von Waffen ab und ist ein überzeugter Pazifist, der stets eine Rolle Klebeband und ein Schweizer Taschenmesser bei sich trägt.

Zum Beispiel dichtete er in einer Folge, die in einem unterirdischen Forschungslabor spielte, einen beschädigten Schwefelgastank mit einer Tafel Schokolade ab und in einer anderen Folge baut er eine Wasserbombe aus Erkältungspillen und Wasser mit der eine abgeschlossene Tür aufsprengt. Angus MacGyver arbeitet für die Phoenix Foundation, einer Organisation, die sich für die Rechte der Menschen einsetzt und die Agenten rund um die Welt in Geheimmissionen einsetzt. Peter »Pete« Thornton (Dana Elcar) ist sein Chef.

Seine beste Freundin ist Penny Parker (Teri Hatcher) und Murdoc (Michael Des Barres) sein Erzfeind. Der trottelige aber unternehmerische Jack Dalton (Bruce McGill) zählt ebenso MacGyvers Freunden. Er muss ihn fast regelmäßig aus der Patsche helfen, weil er sich stets mit den falschen Leuten wie der Mafia, Kredithaien oder Kriminellen anlegt nur um endlich reich zu werden.

Produziert wurde »MacGyver« in sieben Staffeln mit 139 Episoden vom US-Fernsehsender ABC. Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte im August 1987 auf Sat.1 und wurde schnell zu einem Quotenhit vor allem bei Teenagern und jungen Erwachsenen. Jahrelang gab es Gerüchte über einen Kinofilm, aber jetzt wird daraus ein Neustart der Serie. Wir dürfen alle gespannt sein, ob MacGyver wie in der Originalserie schwierige Fälle mit Einfallsreichtum lösen wird.

Bild: © Depositphotos.com / Jean_Nelson

MacGyver bastelt wieder auf dem Bildschirm
5 (100%) 1
Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …
Werbung

Über den Autor Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.

      rs-aktuell.net