Youtube – Unboxing-Videos in Zukunft mit Shopping-Link » Reise Urlaub

Das weltweit führende Videoportal Youtube hat eine Neuregelung für Unboxing-Videos und vergleichbare Videoinhalte beschlossen. Künftig sollen derartige Videos ein kleines »i« zeigen, welches weitere Informationen zu dem vorgestellten Produkt und einen Link zu einem Händler zum direkten Kauf der Ware beinhaltet.

Nach Angaben des Videoportals kletterte im letzten Jahr das Videoangebot, wo Produkte ausgepackt oder getestet wurden um 40 Prozent. In einem Unboxing-Video stellt jemand zum Beispiel ein neues Tablet kurz vor und verweist am Ende gerne auf einen Kauflink in der Videobeschreibung. Bei Testvideos werden Produkte wie etwa Smartphones, Lautsprecher oder Kameras ausführlich getestet. Diese Videos werden künftig ein kleines »i« im rechten oberen Bereich zeigen. Ein Klick blendet weitere Informationen zu dem ausgepackten oder getesteten Produkt ein. Auf Wunsch kann der User mit einem Klick auf den Shopping-Link das Produkt bei einem Händler erwerben.

Wie Youtube berichtet basiert die Werbeschaltung der Shopping Ads ähnlich wie bei den Suchergebnisanzeigen bei Google. Zur Ermittlung der passenden Werbung arbeitet das Videoportal mit einem Algorithmus, der auf die Merkmale im Kontext zurückgreift. Bei den Merkmalen dürfte sich es um Tags und Titel in der Videobeschreibung handeln, die dazu verwendet werden die richtigen Shopping Ads einzublenden.

Im Februar 2005 wurde Youtube von drei ehemaligen Paypal-Mitarbeitern gegründet und gewann innerhalb weniger Jahre an starker Beliebtheit. Ein Jahr später im Oktober 2006 wurde die Videoplattform für 1,31 Milliarden US-Dollar in Aktien von Google übernommen. Erstmals in seiner Geschichte erreichte im Dezember 2014 das Videoportal mit dem Musikvideo Gangnam Style des südkoreanischen Sängers Psy über 2,14 Milliarden Aufruf, was einen Rekord darstellte. Der Sänger Psy landete damit ins Guiness Buch der Rekorde.

Auf Youtube kann jeder Anwender kostenlos Videos zu einem beliebigen Thema hochladen. Besonders beliebt sind Lets Play-Videos, wo Youtube-User wie Gronkh oder Sarazar neue Spiele testen. Die Produkttest-Videos und Unboxing-Videos sind ebenfalls gern gesehen. Millionenfach aufgerufen werden lustige Videos, bei denen zum Beispiel Katzen, Hunde, Vögel und andere Tiere eine Rolle spielen. Zahlreiche Youtube-Nutzer verdienen mit ihren Videos bereits ihren Lebensunterhalt.

Bild: © Depositphotos.com / bloomua

Youtube – Unboxing-Videos in Zukunft mit Shopping-Link
5 (100%) 1
Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …
Werbung

Über den Autor Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.

      rs-aktuell.net