Vertu – Neues Luxus Highend-Smartphone ab 9000 Euro

Das Unternehmen Vertu hat den Nachfolger seines Luxus-Smartphones Signature Touch vorgestellt und auf den Markt gebracht. Der Kaufpreis beläuft sich je nach Ausführung auf bis zu 19.000 Euro. Das Vorgängermodell kam Mitte 2014 auf den Markt und verfügte über eine erstklassige technische Ausstattung.

Auf dem 5,5 Zoll Display wird eine Auflösung von 1920*1080 Pixeln geboten und wird durch Saphirglas vor Kratzern geschützt. Beim Saphirglas handelt es sich um ein Schutzglas der fünften Generation. Nach Herstellerangaben soll das FullHD-Display eine sehr starke Helligkeit haben und so selbst bei direkter Sonneneinstrahlung noch gut lesbar sein.

Die verbaute Digitalkamera arbeitet mit 21 Megapixeln und kann Videos in 4K-Auflösung aufnehmen. Als Besonderheit wurde die Kamera mit einem Phasendetektor-Autofokus versehen und soll eine sehr schnelle Scharfstellung ermöglichen. Der zweifache Dualton-LED-Blitz erlaubt Foto- und Videoaufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Frontkamera bietet nur eine Auflösung von 2,1 Megapixeln und eignet sich nur für Selbstaufnahmen oder Videochats.

[sam id=3 codes=’false‘]

Als CPU kommt ein Qualcomm Snapdragon 810 Octacore-Prozessor mit acht Kernen zum Einsatz. Die Aufgaben mit starker Rechenleistung werden von den vier Kernen mit 2,0 Gigahertz Taktfrequenz übernommen, während die kleineren Kerne mit 1,5 Gigahertz Taktfrequenz für die Berechnung einfacherer Anwendung verantwortlich sind. Der Arbeitsspeicher von 4 GB RAM unterstützt die CPU bei ihrer Arbeit und der 64 GB Flashspeicher ist per microSD um bis zu 2 TB erweiterbar. Das Betriebssystem Google Android 5.1 Lollipop läuft auf dem Smartphone.

Unterstützt werden LTE, GSM, UMTS, WLAN, Bluetooth 4.0 LE und GPRS. Es stehen GPS und NFC zur Verfügung. Die Schnell-Ladetechnik Qualcomm Quick Charge 2.0 wird vom Akku unterstützt.

Das Smartphone befindet sich in einem Titangehäuse mit Lederapplikationen und wird per Hand gefertigt. Der 24-stündige Vertus Concierge-Service ist für Käufer des neuen Signature Touch über die Rubin-Taste erreichbar und ist ein Assistent. Die App Vertu Life bietet einen Zugang zu exklusiven Events. Mit Vertu Certainty werden die Daten geschützt und verschlüsselt telefoniert.

Der Verkaufsstart des Vertu Signature Touch erfolgt Mitte Oktober 2015. Seit heute kann es in ausgewählten Ländern ab 9.000 Euro vorbestellt werden.

Bild: © Depositphotos.com / wrangler

Weitere passende Beiträge

Die Bahn setzt auf elektronische Fahrkarten Die Zeiten, in denen man am Ticketautomaten im Bahnhof eine Fahrkarte kaufen konnte, werden wohl bald vorbei sein, denn die Deutsche Bahn setzt auf die elektronische Fahrkarte. In den nächsten Jahren, so der Bahnchef, wird jeder, der mit dem Zug fahren will, seine Fahrkarte mit dem Smartphone bezahlen und die Bahn sieht für die gedruckte Fahrkarte bereits das Verfallsdatum. Noch im Versuchsstadium Die Fahrt in der Bahn ohne das klassische Ticket ist keine Zukunftsmusik mehr, die Entwicklung ist bereits in vollem Gange. So gibt es schon heute eine WLAN-Infrastruktur und seit dem vergangen...
Gigaset G-Tag: für alle, die öfter was suchen und finden wollen Die Situation ist vermutlich vielen schon mal passiert: man sucht den Schlüssel oder geht aus dem Haus und sucht sein geparktes Auto. Damit hier nicht zu viel Zeit vergeht und die Verzweiflung bei der Suche nicht ins Unermessliche steigt, hilft nun der G-Tag von Siemens. Der Tracker entspricht in seinen Maßen ungefähr einem Schlüsselanhänger. Man kann ihn aber auch ins Auto legen oder ihn an einem anderen Gegenstand befestigen, der oftmals zur Suche verleitet. Mittels Smartphone den G-Tag finden Der G-tag ist kein herkömmlicher GPS-Tracker, der seine Position selbst definiert und entspreche...
Das Unternehmen Kirche hat für Arme wenig übrig Wer möchte nicht ohne sein Zutun reich werden und diesen Reichtum immer mehr ausbauen, ohne auch nur einen Handschlag dafür tun zu müssen? Das, was wie ein Märchen klingt, ist für die katholische Kirche in Deutschland Wirklichkeit. Das Unternehmen Kirche ist sehr, sehr reich, aber den Armen und Bedürftigen etwas von diesem Reichtum abzugeben, auf diese Idee kommt die Kirche leider nicht. Die Kirche ist ein straff geführtes Unternehmen, das es wie jedes andere Unternehmen auch, versteht, seinen Reichtum mit vielen Tricks und Kniffen noch zu vermehren. Die Einnahmen steigen Wenn die Löhne stei...
Heiratsantrag – so sollte SIE nicht reagieren Ein Heiratsantrag ist immer noch etwas Besonderes, denn schließlich wird bei diesem Antrag eine Frage gestellt, die über den weiteren Verlauf des Lebens entscheidet. Bekommt er ein Ja von ihr, dann werden sie den Weg durchs Leben gemeinsam gehen. Sagt sie aber nein, dann werden Illusionen zerstört und was bleibt, ist Enttäuschung, die vielleicht für den Rest des Lebens bleibt. Aber ganz gleich, wie die Antwort auf den Heiratsantrag auch ausfällt, es gibt etwas, was sie niemals tun sollte. Alles mit allen teilen Im digitalen Zeitalter ist es Mode geworden, jede noch so abstruse Lebenssituatio...
Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.

      rs-aktuell.net