Mango schlecht zum Abnehmen geeignet

Die beliebte exotische Frucht Mango eignet sich nach Angaben des Verbraucherinformationsdienstes aid nicht zum Abnehmen und sollte aus diesem Grund nicht auf einem Diätplan stehen. Die Mango ist eine Vitaminbombe und gesund aber beinhaltet reichlich Zucker. Sie enthält eine große Menge Saccharose und eignet sich zusammen mit dem hohen Zuckeranteil kaum zum Abnehmen.

Die Saccharose befindet sich zwar in vielen Früchten, doch die Menge sei in der Mango besonders hoch und verhindere bei einem zu starken Konsum der exotischen Frucht eine schlanke Linie. Positiv hingegen sei der Vitamingehalt, der vor allem aus einem hohen Gehalt an Vitamin B, C und A besteht. Eine erhebliche Menge Vitamin A und das wichtige Beta-Karotin sind in der köstlichen Frucht enthalten.

Der Genuss der Mango sorgt für eine Stärkung des Immunsystems, verbessert die Sehstärke und Anregung des Stoffwechsels. Wer eine Diät macht, der sollte nur kleine Mengen der Frucht im Speiseplan aufnehmen. Gerichte kann mit der Mango ein exotischer und dennoch gesunder Touch verliehen werden. Beim Kauf der Frucht sollte man nicht auf die Schale achten, weil diese keine Auskunft über den Reifegrad der Mango gibt.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

[sam id=3 codes=’false‘]

Grüne Mangos sind genießbar aber sind weniger süßlich als reife oder überreife Früchte. Das Obst sollte nach Möglichkeit bei Zimmertemperatur gelagert und in einem Zeitraum von ein paar Tagen gegessen werden. Die Mango eignet sich sehr gut für Milchshakes, besonders in Verbindung mit Bananen, Chia-Samen und Vanille schmeckt sie wunderbar.

Die Frucht dient nicht nur als Nahrungsmittel sondern liefert Öl und wird als Heilpflanze eingesetzt. Die Schalen der Früchte können eine allergische Hautreaktion verursachen aber geschälte Mangos sind frei von allergischen Stoffen, weshalb die Frucht auch von Allergikern bedenkenlos genossen werden kann.

Die weltweit führenden Anbauländer der Mango sind Indien, China und Thailland. Die Gesamtproduktion beläuft sich unter Einbeziehung der restlichen Anbauländer wie Pakistan, Mexiko oder Brasilien auf über 38 Millionen Tonnen pro Jahr. In Deutschland kostet eine Mango im Supermarkt zwischen 1,49 und 1,99 Euro.

Bild: © Depositphotos.com / Dream79

Andreas Kraemer

Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.
Andreas Kraemer

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net