Bundesweit Geldautomaten der Sparkasse ausgefallen » Reise Urlaub

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins Focus Online sind bundesweit in zahlreichen Bundesländern die Geldautomaten der Sparkasse wegen technischer Probleme ausgefallen. Betroffen sind Geldautomaten in Nordrhein-Westfalen, Saarland, Bremen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Wie der verantwortliche Sparkassen IT-Dienstleister Fachinformatik gegenüber dem Nachrichtenmagazin berichtet, sei ein Netzwerkproblem in einem Rechenzentrum für den Ausfall der Geldautomaten verantwortlich. Auf Grund des Netzwerkproblems würde es zu Engpässen und Totalausfällen kommen. In den genannten Regionen werden 117 Filialen von dem IT-Dienstleister der Sparkasse betreut. Das Zahlen mit EC-Karten und Kreditkarten im Einzelhandel sei von den Störungen nicht betroffen. Das Onlinebanking sei ohne Probleme möglich. Die Ausfälle seien je nach Institut unterschiedlich stark.

Die Systeme der bundesweit 416 Sparkassen sind mit dem vom Netzwerk-Problem betroffenen Rechenzentrum in Fellbach bei Stuttgart verbunden. Jedoch nutzen die Institute unterschiedliche Server. Nach Angaben eines Sparkassen-Sprechers soll ein Serverausfall für die technischen Probleme verantwortlich sein.

Neben den Geldautomaten sind auch Kontoauszugsdrucker derzeit im ganzen Bundesgebiet nicht nutzbar und außer Betrieb. Die Mitarbeiter der Sparkassen haben außerdem keinen Zugriff auf die Software, weshalb Bargeldauszahlungen am Schalter nur sehr eingeschränkt oder gar nicht möglich sind.

Die Störung soll behoben werden und die Techniker würden mit Hochdruck an einer Lösung des gravierenden Problems arbeiten. Der Ausfall der Geldautomaten kommt zu einem unpassenden Zeitpunkt, weil viele Bundesbürger freitags gerne für das Wochenende einkaufen oder am Samstag einen Shoppingausflug planen.

Die Sparkassen-Kunden müssen bis zur Fehlerbehebung auf Banken ausweichen und dort Bargeld abheben. Je nach Bank kann dies hohe Abhebungsgebühren verursachen und sollte vorher bedacht werden. Die Bargeldversorgung ist durch den Ausfall also nicht direkt gefährdet sondern nur eingeschränkt. Die Techniker dürften das Netzwerkproblem in dem Rechenzentrum wohl bis zum Wochenende behoben haben, jedoch ist dies mit einer gewissen Unsicherheit verbunden, da der Sparkassen-Verband noch keine Auskunft darüber machen konnte wann die Geldautomaten wieder funktionieren.

Der Grund für den Fehler im Netzwerk ist noch nicht bekannt, weil sich der Sparkasse-Verband zu Details derzeit noch bedeckt hält und keine weiteren Informationen verfügbar sind.

Insgesamt betreiben die Sparkassen in ganz Deutschland über 25.000 Geldautomaten.

Bild: © Depositphotos.com / Vaicheslav

Bundesweit Geldautomaten der Sparkasse ausgefallen
5 (100%) 1
Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …
Werbung

Über den Autor Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.

      rs-aktuell.net