Die bessere Wahl: Plasma oder LCD-TV?

Beim Kauf eines neuen Fernsehers hat man die Wahl zwischen einem LCD- oder Plasma-Fernseher. LCD-Fernseher dominieren seit einigen Jahren den TV-Geräte-Markt, während Plasma-Fernseher nur von einigen Herstellern angeboten werden. Auf dem Markt sind LCD- und Plasma-Fernseher starke Konkurrenten, in den Elektronikmärkten stehen diese Geräte jedoch nebeneinander und für den Verbraucher sind die Unterschiede auf den ersten Blick nicht zu sehen. Jedoch haben beide Geräte ihre Vor- und Nachteile.

Plasma oder LCD-Fernseher – Welcher ist der bessere?

LCD-Fernseher überzeugen in erster Linie durch ihre hohe Auflösung. Scharfe, klare und kontrastreiche Bilder sorgen für ein Kinofeeling zu Hause. Das matte Display verhindert zudem störende Reflexionen und sorgt auch in sehr hellen Räumen oder bei Sonneneinstrahlung für einen optimalen TV-Genuss. Plasma-Fernseher eignen sich insbesondere für Heimkino-Fans, da sie gerade in abgedunkelten Räumen hohe Kontraste exzellent anzeigen. Auch beim Blickwinkel hat der Plasma-Fernseher einen technologischen Vorsprung. Egal ob man frontal oder von der Seite aus auf dem Bildschirm schaut, die Bildqualität bleibt stets gut. Bei den LCD-Fernseher nimmt dagegen die Qualität des Bildes ab, sobald man von der Seite aus auf dem Bildschirm schaut. In Sachen Stromverbrauch hat der LCD-TV wiederum die Nase vorne. Durch die geringe Wärmeabgabe beinhalten LCD-Fernseher keinen Lüfter, welches sich positiv auf den Stromverbrauch auswirkt. Plasma-Fernseher sind dagegen durch ihre starke Wärmeabgabe mit einem sehr stromverbrauchenden Lüfter ausgestattet. Zudem kann es beim Plasma-Fernseher zu dem Phänomen des sogenannten Einbrennes kommen. Durch ein langes oder kontrastreiches Standbild kann es nach dem Abschalten des TV-Gerätes oder beim Umschalten zum Überlagern eines Schattenbildes an bestimmten Bildpunkten kommen, dass in der Regel nach ein paar Minuten wieder verschwindet. LCD-Fernseher kennen dieses Problem nicht und haben in diesem Punkt einen klaren Vorteil.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

Welcher Fernseher ist der Richtige?

Grundsätzlich kommt es auf den Zweck des Fernsehers an. LCD-Fernseher gibt es ab 10 Zoll (25,4 cm Bilddiagonale) bis hin zu 70 Zoll (177,8 cm) und eignen sich vor allem für die Küche oder für den normalen Fernsehgenuss im Wohn- oder Schlafzimmer. Plasma-Fernseher dagegen werden erst ab einer Größe von 37 Zoll (93,98 cm) produziert, dafür gibt es sogar Geräte mit über 100 Zoll im Handel. Um den optimalen Fernseher zu finden, sollten man bspw. Saturn Angebote vergleichen. Neben Preis, Größe und Typ des Flachbildschirmes sollte auch auf das Vorhandensein der HD-Technologie geachtet werden.

Bild: © Depositphotos.com / andresr

Maik Justus

Maik Justus

Maik Justus beschäftigt sich überwiegend mit den Themen Gesundheit, Abnehmen, Fitness sowie Wellness. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist Vater von 3 Kindern.
Maik Justus

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.11.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net