IS-Terror – Aufstand gegen Erdogan » Reise Urlaub

Sie nennen ihn einen Teufel und rufen Muslime in aller Welt zum Aufstand auf – der IS-Terror richtet sich jetzt gegen den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan. Tayyip Erdogan hat die Türkei an die USA und an die Rebellen der türkischen Arbeiterpartei PKK verraten und die Türken sollten gegen den Teufel und und seine Freunde kämpfen, um ihr eigenes Seelenheil zu retten. Die Terror-Miliz hat sich zum ersten Mal mit einem rund siebenminütigen Video im Internet direkt an die türkische Bevölkerung gewandt und spricht davon, Istanbul erobern zu wollen.

Aufruf zum Terror

Im Irak, in Syrien und auch in Libyen ist der islamische Staat präsent und geht mit unglaublicher Brutalität gegen die Bevölkerung vor. Das nicht weniger brutale Assad-Regime musste große Teile des Landes an den IS abgeben und auch im Norden des Irak ist und bleibt die Lage äußerst angespannt. In den vergangenen Wochen hatte die Türkei der amerikanischen Luftwaffe erlaubt von einem der Luftwaffenstützpunkte Angriffe auf Stellungen des IS zu fliegen und Erdogan kündigte eine groß angelegte Offensive gegen den IS-Terror an.

Den Zustrom stoppen

Neben dem Kampf gegen den IS-Terror hat die Türkei aber noch ein anderes Problem, denn sie muss an den Grenzen dafür sorgen, dass nicht noch mehr Kämpfer des IS ins Land kommen. Wie groß dieses Problem ist, das zeigt der neuerliche Anschlag, den die Terror-Miliz in der türkischen Stadt Suruç verübte und bei dem 30 Menschen ums Leben kamen. Auch Libyen ist in Angst und hat die Arabische Liga dazu aufgefordert, die Luftangriffe auf die Stellungen des IS in der Stadt Sirte fortzusetzen.

Ein Problem der Glaubwürdigkeit

Erdogan hat im Westen an Glaubwürdigkeit verloren, denn Kritiker halten dem türkischen Machthaber vor, dass er die Angriffe gegen den IS-Terror nur als Vorwand nutzt, um in Wirklichkeit die Stellungen der verhassten Kurden angreifen zu können.

Bild: © Depositphotos.com / Olesha

IS-Terror – Aufstand gegen Erdogan
5 (100%) 1
Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …
Werbung

Über den Autor Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

      rs-aktuell.net